Menu
Your Cart

Syntace NumberNine 2 Titan

Syntace NumberNine 2 Titan
Syntace NumberNine 2 Titan
Syntace NumberNine 2 Titan
-12 %
Syntace NumberNine 2 Titan
Syntace NumberNine 2 Titan
Syntace NumberNine 2 Titan

Plattform Pedal Syntace Number Nine 2 jetzt im neuen Design
Die extrem leichten Syntace NumberNine Titan Pedale, bieten bei moeglichst groesster Stabilitaet, dank Titan Achse fast 30 Prozent weniger Gewicht. Nach vielen Prototypen und schliesslich gar einem neuen, nochmals deutlich verschaerften Teststandard fuer Pedalachsen, Achslagerung und Pedalkoerper ist es so weit, Syntace praesentiert das Numbernine Titan Flatpedal


Syntace NumberNine Titian Pedalkoerper

Das leichteste voll kugelgelagerte Flatpedal der Welt: Der Syntace Monoblock - Pedalkoerper des Numbernine Titan ist aus einem Stueck luftfahrtzertifiziertem 7075 - T6 Aluminium gefraest. Statt der ueblichen, leicht farbeloxierbaren 6061 Legierung, die uebrigens auch ohne Werkstoff - Labor oft an den zahlreichen angebotenen strahlenden Eloxalfarben erkennbar ist. Hingegen zeigen hochfeste Legierungen immer den natuerlichen Faerbungseinfluss ihrer speziellen Legierungsbestandteile. Leicht variierend bei jedem Exemplar, wie an unseren Pedalen in Silbergrau Finish gut zu erkennen. Alle Tragarme und Querstege des Syntace Number Nine Titan sind ausschliessich als statisch bestimmte Tragwerkprofile ausgefuehrt, ohne jegliche Schlitzung, Lochung oder aehnlichen modischen Attributen. Eine geaenderte Grundkoerper - Profilierung erlaubt nun die Verwendung einer hohlgebohrten, hochfesten Titan - Achse. Bei seitlichen Sturzeinwirkungen erfolgt hierbei die axiale Kraftaufnahme im Syntace NumberNine Titan Pedal ueber einen speziellen robusten Endanschlag anstatt ueber die Kugellager.


Syntace NumberNine Lagerung:

Waelzlager haben gerade unter Last deutlich niedrigere Reibwerte als Gleitlager. Syntace verwendet deshalb an allen drei Lagerstellen des Number Nine Pedals ausschliesslich hoch belastbare Praezisionskugellager. Somit erhaelt der Fahrer Pedale mit dem geringst moeglichen Leistungsverlust. Je haerter Sie zutreten umso groesser wird der Leistungsvorteil. Das Syntace Lagerungs - System bremst den Pedal - Leichtlauf ohne Last gerade so weit herunter, dass es beim Heben des Fusses in seiner Position verharrt, und beim Wiederaufsetzen des Fusses sofort in passender Position bereit steht. Das kleine Helferlein hat beim normalem Pedalieren keinerlei spuer - oder messbare Nachteile, da es eben genau nicht in der tatsaechlichen Kraftuebertragung liegt


Syntace Supergrip mit I.S.C.
Das Syntace Improved Surface Concept ist kein neu erfundenes Wundermittel zur Verbesserung der Schuh/Pedalverbindung, sondern eine in langwieriger Kleinarbeit entstandene Kombination bestehend aus 5 Komponenten:
1. Die 56 ausgefeilt auf der Trittflaeche platzierten Pins sitzen auf einer speziellen, leicht konkaven Hoehenanordnung: Die mittleren sechs Pins des NumberNine Titan liegen etwas tiefer, die aeusseren acht Pins sitzen auf erhoehten und komplett durchgezogenen Stegen ohne irgendwelche Aussparungen.
2. Statt nur einer zur Pedalmitte tiefer nach unten gezogenen Haengematten - Trittflaeche Konkavitaet ist das NumberNine Titan an dieser Stelle mit 6 zusaetzlich leicht eingesenkten Centerpins bestueckt. Diese erlauben im leicht entlasteten Zustand durch ihre relative Naehe zum Drehpunkt des Schuhes, eine weicher einsetzende und kontrollierte Bewegungsfreiheit als die weiter aussen liegenden Stifte das koennen. Ganz so wie ein guter Reifen mit einem breiten, gut kontrollierbaren Grenzbereich statt unkontrollierbarem, schlagartigem Ausbrechverhalten. Unter hohem Pedaldruck hingegen zeigt diese I.S.C. Anordnung ihr anderes Gesicht: Jetzt wirkt eine hoechst verdrehsteife und rutschsichere Verbindung zwischen Schuh und Pedal, da die Centerpins nun da zupacken koennen, wo der groesste Druck wirkt. Genau ueber der Achse.
3. Bei blosem Augenschein nicht gleich erkennbar: Die zwei grossen Number Nine - Pedalfenster erlauben der Schuhsohle sich unter erhoehtem Pedaldruck in jede der zwei grossen Oeffnungen etwas hinein zu biegen. Dieses Kamelhoecker - Profil erzeugt so im entscheidenden Moment eine wesentlich wirksamere Verzahnung als eine uebliche, nur einmal vorhandene Durchbiegung der Pedalstandflaeche. Ohne die Bauhoehe des Pedals auch nur einen Millimeter zu erhoehen.
4. Die Sechskant - Flachkragen Pins mit sehr niedrigem aber scharfem Rand, kombiniert mit zylindrischen 2,8 mm Stiften ohne Gewindegaenge, ermoeglichen mit den neuen, weichen, griffoptimierten Schuhsohlen eine sehr gute Kraftuebertragung. Eine bessere, als z.B. mit den duennen Madenschrauben und ihrer durch die Gewindefurchung deutlich reduzierten Kontaktflaeche zur Gummisohle. 

5. Der Syntace Butterfly - Grundkoerper mit seinen vier weit herausgezogenen Ecken unterstuetzt bei minimalem Baugewicht auch bei starker Schraegstellung des Fusses ihren Schuh in den kritischen aeusseren Eckbereichen.


Schuhgröße:      Pedalgröße:

  • 35 - 42            S
  • 38 - 45           M
  • 43 - 50            L



Gewicht      

  • 
S: 282 g inkl. Pins
  • 
M: 296 g inkl. Pins

  • L: 312 g inkl. Pins  


Syntace NumberNine 2 Titan Pedal Technik:

  • 3 fach Oversize Praezisions Kugellager
  • Bauhoehe 15,4 mm
  • Titan Achse
  • austauschbare Pins
  • Freigegeben fuer Fahrer bis 140 Kg
  • Gewicht : 288 Gramm ink. Pins


Write a review

Note: HTML is not translated!
Bad Good
Syntace NumberNine 2 Titan
  • : in Stock
  • Model-Nr.: syn-p-1
270.99€
239.00€
Ex Tax: 206.03€
inkl. 16 % MwSt. zuzüglich Versandkosten

Available Options

239.00€